gemeinsam achtsam mit allen Sinnen

Kindergarten Bieberehren

Projekte & News

Projekte & Aktionen

Projekte im Kindergartenjahr

Hochbeetgärtnern im Kindergarten Bieberehren

Auch im Kindergarten startet die Gartensaison.

Die Rote und Blaue Gruppe bereiteten die beiden Hochbeete nach den Eisheiligen vor und konnte vielerlei Pflanzen setzen. Diese spendeten unsere Familien.

Neben Tomaten, Paprika, Kohlrabi, Salaten und Erdbeeren wurden Radieschen und Sonnenblumen gesät, welche bereits deutlich wachsen.

Den Kindern macht das gemeinsame Gärtnern riesen Spaß und die Vorfreude wächst täglich. Denn mit ein bisschen Pflege werden sie schon bald die ersten „Früchte ihrer Arbeit“ ernten können.

Ostern im Kindergarten Bieberehren

Nicht mehr lang und das Osterfest steht vor der Tür. Für die Kinder – neben Weihnachten – ein sehr wichtiges Fest. Die Familien kommen zusammen, Ostereier werden gemeinsam gefärbt und vor allem die Suche nach den Osternestern hebt die Vorfreude. 

Doch was steckt eigentlich dahinter? Warum wird das Osterfest gefeiert? 

In den nächsten Tagen und Wochen werden die Gruppen nicht nur verschiedenste kreative Angebote ausüben, sondern auch hinter die eigentliche Geschichte von Ostern blicken.

10.03.2022

„Heute haben wir die religiöse Geschichte „Der 12 jährige Jesus“  kennengelernt.

Bis Ostern werden wir „Jesus“ auf seinem Kreuzweg begleiten.“

Elke

Kalenderwoche 11

„Wie jede Woche begleiten wir Jesus auf seinem Kreuzweg.

„Jesus wird getauft „

Damit wir jeden Tag wissen, wie lange es noch bis Ostern ist, kleben wir täglich einen silbernen Kreis an unseren Fastenkalender.“

Elke

Kalenderwoche 12

Im religiösen Stuhlkreis diese Woche hörten die Kinder die Geschichte: „Jesus heilt einen Blinden“.

Da Ostern immer näher rückt, schmückten wir unseren Gruppenraum mit bunten Ostereiern.

Kalenderwoche 13

Unsere religiösen Stuhlkreise kommen bei unseren Kindern sehr gut an.

Die Kinder hörten die Geschichten von der „Fußwaschung“ und vom „Abendmahl“, welches wir gemeinsam am Tisch mit „Wein“ und Brot feierten. In der letzten Ostergeschichte, die im Garten „Getsemane“ erzählt wurde, fesselten Soldaten Jesus und nahmen ihn mit.

„Da es jetzt mit großen Schritten auf Ostern zu geht, beschäftigt sich die Rote Gruppe in den nächsten Wochen mit dem Thema „Hase“.

In dieser Woche besprachen wir, dass es Feldhasen und Stallhasen gibt und was Hasen gerne fressen. Wir betrachteten das Futter, rochen daran und probierten Manches wie Kohlrabi und Karotten sogar selbst.

Zudem bastelten die Kinder aus einem Holzstück Hasen. Diese stehen nun in unserem Gruppenraum und wir freuen uns über diese „lustigen Gesellen“.

Untermauert wird das Thema mit Hasenliedern und den entsprechenden Fingerspielen, wie „Osterhäschen, komm zu mir…“. Das Thema interessiert die Kinder sehr. Ganz schnell konnten sie sich Begriffe wie Löffel und Blume merken.“

Christiane

Kalenderwoche 12

„Um unseren Gruppenraum auf die kommende Osterzeit entsprechend vorzubereiten, widmeten wir uns diese Woche der Fenstergestaltung.  Schneid-, Druck-, und Klebearbeit war Inhalt des Projekts. Als Ergebnis entstanden eine Blumenwiese und ein großer Osterhase mit bunt bemalten Eiern. Die Kinder malten, klebten und druckten mit viel Freude.“

Karin

Kalenderwoche 13

„Die Erzähltheater-Geschichte „Ostern feiern mit Emma und Paul“ begleitet uns nun bis Ostern.

Die einzelnen Bilder zeigen Sequenzen von Situationen im Frühling in der Natur, im häuslichen Umfeld und im religiösen Kontext von Ostern. Dazu stimmten wir unsere kreativen Aktivitäten und unseren Morgenkreisinhalt ab. 

Die vergangene Woche beklebten und betupften wir Eier, um unsere Osterzweige zu schmücken.“

Christiane

Kalenderwoche 14

Mit den ausgeblasenen Eiern, die die Kinder von zu Hause mitbrachten, beschäftigten wir uns die ganze Woche. Die Eier wurden angemalt, um im Anschluss daraus kleine Küken zu gestalten.

Im religiösen Stuhlkreis hörten die Kinder, wie es mit unserem Jesus weiter ging. Diesmal hieß die Geschichte „Petrus leugnet“.

Am Donnerstag kam Diakon Herr Langlouis. Gemeinsam mit uns im Stuhlkreis erzählte er die Geschichte vom Palmsonntag und Jesus. Dabei sangen wir Herrn Langlouis das Lied „Gottes liebe ist so wunderbar“ und unser Bewegungslied „Von Mensch zu Mensch“ vor.

Kalenderwoche 15

Bei unserem religiösen Stuhlkreis ging es in dieser Woche um die Kreuzigung von Jesus und um die Auferstehung. Unsere Kinder wissen nun, weshalb wir Ostern feiern.

Am letzten Kindergarten Tag in dieser Woche kam auch der Osterhase bei uns ins Haus. Er versteckte für die Kinder die Osternester im Garten, die wir sehr schnell fanden.

Wir aus der blauen Gruppe wünschen den Kindern und Eltern frohe Ostern und eine schöne gemeinsame Zeit.

geplante Projekte im Kindergartenjahr

Erinnerungen an die Kindergartenzeit

Unter diesem Motto wird im Jahr 2022 erstmalig die Social Media Gruppe die Erinnerungsfotos der beiden Gruppen in Absprache mit dem Elternbeirat und dem Team übernehmen.
Vorteilhaft ist dabei, dass kein externer Fotograf in den Kindergarten muss. Ebenfalls spricht der relativ geringe Kostenaufwand dafür.
Die Familien wählen zwischen drei Einzelbild-Variationen und/oder einem Gruppenbild. Es ist natürlich jeden freigestellt dieses Angebot in Anspruch zu nehmen.

Ein Dank von der Social Media Gruppe für das entgegenbringende Vertrauen.

Gemeinsam zum Ziel

Aktionen von und mit den Familien sowie Vereinsmitgliedern

Kinder erklären Kindern...
Wie geht das eigentlich mit dem Corona Schnelltest?


Kinder erklären Kindern, wie das mit dem Schnelltest zu Hause funktioniert.

Ab 10. Januar 2022 ist in Bayern auch Testpflicht für Kinder ab einem Jahr im Kindergarten. Doch nicht alle Kinder sind so begeistert von der Testung.

Mit ein klein wenig Spaß wird nun versucht das Thema aufzubereiten. Neben dem Erzähltheater im Kurzformat, entsteht ein Erklärfilm, in dem die Kinder ihren Freunden aus dem Kindergarten zeigen, dass der Test ohne Angst und Tränen bewältigbar ist. Zur Abrundung des ganzen entstanden noch Ausmalvorlagen, die den Familien bereitgestellt werden.

Danksagung

Großes Dank gilt allen Eltern, dem Elternbeirat, dem gesamten Team, Gemeindemitarbeitern, sowie dem Vorstand, Kooperationspartnern, Unterstützern und der Social Media Gruppe, die unseren heimischen Kindergarten mit vielen Ideen, Tatkraft, Zeit und finanziellen Mitteln unterstützen. Durch alle Mitwirkenden wurde ein wunderschöner Ort für die Kindergartenkinder geschaffen, welcher auch für die zukünftigen Generationen viele freudige Erlebnisse und Erfahrungen parat halten wird .

Social Media